Elsässer Apfelkuchen

Apfelkuchen_DSC_0016_ekb

Zutaten für ca. 12 Stück

Für den Teig:
200g Mehl
100g Margarine (+ etwas für die Form)
1 Ei
2 Eßl. Wasser
30g Zucker
1 Msp. Salz

ca. 1 kg Äpfel (z.B. Elstar)

Für die Füllung:
100g Zucker
3 Eier
1/8 Liter Sahne

Zubereitung:

Das Mehl sieben und mit Margarine, Eigelb, Zucker, Salz und Wasser zu einem Knetteig verkneten. Die Backform einfetten und den Teig in die Backform “eindrücken”. Mit einer Gabel den Teig einstechen.

Nun die Äpfel schälen und Scheibenartig die Backform damit auslegen. Währenddessen den Backofen schon mal auf 200°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Ist der Kuchen fertig ausgelegt mit den Apfelstücken, diesen für ca. 30 Minuten backen.

Für die Füllung nun Zucker, Eier und Sahne miteinander verrühren, diese Eimasse nach den ersten 30 Minuten Backzeit über den Kuchen gießen und für weitere 20-30 Minuten goldbraun backen.

Am Besten schmeckt er noch warm und wahlweise auch mit Vanilleeis oder Sahne. :o)

Viel Spaß beim backen.
Eure Mona :o)

More about einmalKUCHENbitte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *