Marmorkuchen verfeinert mit Vanillepudding

Marmorkuchen_DSC_0003_ekb

Das ist drin:

250g Butter
4 Eier
1 Pk. Vanillezucker
250g Zucker
1 Pk. Backpulver
500g Mehl
1 Pk. Vanillepuddingpulver
1/8 – 1/4 Liter Milch
3-4 Eßl. Kabapulver

So wird’s gemacht:

Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren. Dann Mehl, Backpulver und Puddingpulver nach und nach hinzugeben – mit Milch verfeinern bis eine schöne cremige Masse entsteht.

Den Teig in eine eingefettete Backform geben, dabei aber etwas Teig übrig lassen. Diesen mit 3-4 Eßl. Kaba- oder Kakaopulver verrühren und unter den hellen Teig in der Backform mit Hilfe einer Gabel unterheben.

Dann ab damit in den Backofen und bei 170°C, 60 Minuten backen lassen.
Danach den Kuchen auskühlen lassen und von der Form lösen, wahlweise könnt ihr ihn mit Puderzucker oder einer Schokoglasur dekorieren.

Lasst es Euch schmecken. :o)
Eure Mona

More about einmalKUCHENbitte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *