Rotweinkuchen

Rotweinkuchen_DSC_0020_kl_ekb

Zutaten:

200 g Butter/Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
1 Teel. Zimt
1 Teel. Kakao
250 g Mehl
1/8 Liter Rotwein
50 g Haselnüsse (gemahlen)
100 g Schokostreusel
Kuchenglasur (Vollmilch oder je nach Geschmack)

So wird’s gemacht:

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Zimt miteinander verrühren. Nach und nach das Mehl, Kakao und Haselnüsse hinzugeben sowie den Rotwein. Zum Schluss die Schokostreusel einrieseln lassen und diese gut untermengen.

Die Kastenform gut mit Butter einstreichen und mit Semmelbröseln einstreuen – ich bin ja sonst nicht der Fan Backformen mit Semmelbröseln einzustreuen aber in dem Fall löst sich der Kuchen sehr viel besser.

Den Teig in die Form geben und für ca. 50 – 60 Minuten bei 175°C ausbacken.

Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Nun die Kuchenglasur erwärmen und über den noch lauwarmen Kuchen gießen.

:o) Lecker.
Viel Spaß beim backen. 

More about einmalKUCHENbitte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *