Sahniger Rührkuchen

Sahnenapfkuchen_RJM_0015

Hallöchen liebe Backfreunde,

nach meiner gigantisch leckeren Ostertorte durfte es die Wochenende etwas einfaches aber dennoch sehr leckeres sein. Beim stöbern durch Blogs stieß ich dabei letztens auf einen Sahnenapfkuchen – habe ich ehrlich gesagt so auch noch nicht gehört, aber das musste ausprobiert werden. 🙂 Und siehe da, dieser war wirklich soooo saftig, fluffig und mega lecker. Mmmmh.

Sahnenapfkuchen_RJM_0018

Was benötigen wir? 

Zutaten reichen für eine Napfform oder zwei Mini-Napfformen

3 Eier
160 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung:

  • Backofen auf 175°C vorheizen (Ober-/Unterhitze)
  • Backform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen
  • Puderzucker, Vanillezucker, Eier, Mark der Vanilleschote sowie die Sahne schaumig rühren
  • Mehl und Backpulver hinzugeben
  • Teig in die Backform füllen und für ca. 35 bis 40 Minuten ausbacken

Tadaaa, schon fertig. 🙂 I <3 schnelle Kuchen. 🙂

Sahnenapfkuchen_RJM_0039

 

Passend zur Kirschblüte mussten auch ein paar rosa Blüten mit auf die Bilder – nichts geht über ein Hauch pink, meine All-Time-Favourtie Farbe. 😀 Die nächsten Wochenenden wird es leider wieder etwas still werden, ich bin nämlich einmal im Urlaub (es geht nach Island *FREU*) und dann stehen bei mir bald einige Fotoshootings an, vorallem im Mai startet meine erste Hochzeitssaison als Fotografin. Bin schon ganz gespannt wie das werden wird. 🙂

Sonnige Grüße an Euch.
Eure Mona 🙂

 

More about einmalKUCHENbitte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *